Uni-Balm mit Murmeltieröl – Onlineshop – Naturprodukte
Kräuterversand Klaus Kügler

Natürliche Pflege der Haut - Kräuterversand Klaus Kügler

Natürliche Pflege der Haut

Natürliche Pflege der Haut

Die natürliche Pflege der Haut sollte für jeden Menschen selbstverständlich sein, da die Haut nicht nur als Sinnesorgan, sondern auch als Schutzhülle des Körpers dient.

Die Haut, das größtes und schwerste Organ des menschlichen Körpers hat einen sehr großen Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden. Die Haut des Menschen erfüllt mit seiner großen Fläche, die je nach Körpergröße zwischen 1,5 bis 2 m2 betragen kann, mehrere lebenswichtige Funktionen und bedarf daher besonderer Pflege.

Eine gesunde Haut schützt vor dem Eindringen von Krankheitserregern, produziert Melanin zum Schutz der Hautzellen bei Sonneneinstrahlung und reguliert die Körpertemperatur durch das Verdampfen von Wasser. Zur natürlichen Pflege der haut zählt auch die Produktion von Fett über die Talgdrüsen. Das natürliche Fett macht die haut geschmeidig und verhindert durch seine Barriereeigenschaften das Austrocknen.

Die natürliche Pflege der Haut lässt sich mit wenig Aufwand mit vielen, überall verfügbaren, einfachen Mitteln sowohl in der Anwendung von außen als auch von innen einfach zu bewerkstelligen.

Wer sich für die natürliche Pflege der Haut interessiert, dem stehen eine Fülle von Ratgebern, Informationsbroschüren und ausgezeichnete Fachliteratur zur Verfügung.

Immer mehr Menschen leiden durch negative äußere Einflüsse wie Umweltgifte, Chemikalien und nicht pH-neutrale Seifen unter Hautkrankheiten und trockener, juckender und spannender Haut sowie Allergien und Neurodermitis. Die Verbraucher, die zur Vermeidung von Hautproblemen besonderen Wert auf die natürliche Pflege der Haut legen, haben die Gelegenheit sich bei den Fachkräften der Dermatologie Köln über das Thema optimale Hautpflege beraten zu lassen. Um die natürliche Pflege der Haut präventiv zu betreiben, ist es sinnvoll sich mit dem Aufbau und den Funktionen der Haut näher zu beschäftigen. Das Expertenteam der Dermatologie Köln ist in der Lage, im Rahmen einer persönlichen Beratung für den Interessenten eine Hautanalyse durchzuführen und zu bestimmen, um welchen Hauttyp es sich im Individualfall handelt. Mit den Erkenntnissen durch das Beratungsergebnis lassen sich für den einzelnen gezielt Maßnahmen ergreifen, um die natürliche Pflege der Haut zum Wohle der Gesundheit mit Erfolg durchzuführen.

Natürliche Pflege der Haut durch gesunde Lebensweise

Die natürliche Pflege der Haut im Kampf gegen das Altern und Faltenbildung ist so alt wie die Geschichte der Menschheit.

Die natürliche Pflege der Haut ist kein Hexenwerk, denn jeder kann allein durch seine Lebensweise einen persönlichen Beitrag dazu leisten, dass die seine Haut jung und elastisch bleibt.

Natürliche Pflege der Haut durch gesunde Lebensweise

Natürliche Pflege der Haut durch gesunde Lebensweise

Junge Menschen denken oft nicht über die natürliche Pflege der Haut nach, es sei denn es treten in der Pubertät Hautprobleme auf. Für die ältere Generation hat, besonders in der heutigen Zeit mit dem durch die Medien thematisierten Schönheitswahn, das Thema natürliche Pflege der Haut einen besonderen Stellenwert erlangt. Wenn die Folgen der unzureichenden Hautpflege nicht mehr ignoriert werden können, ist selbst bei der späten Einsicht die natürliche Pflege der Haut viel zu spät.

Die Haut des Menschen besteht aus drei Schichten, die miteinander in Verbindung stehen. Dieses wichtige Organ, ist nicht nur durch seine für den Organismus wichtigen Funktionen von Bedeutung, sondern hat auch durch den optischen Eindruck, das Erscheinungsbild einen Einfluss auf das Wohlbefinden für den Menschen. Durch die natürliche Pflege der Haut kann jeder für sein Umfeld bis ins hohe Alter einen tadellosen, einen dem Alter entsprechenden Eindruck erwecken.

Die natürliche Pflege der Haut beginnt mit einer gesunden Lebensweise. Die Haut besteht zu 72% aus Wasser. Damit die Haut eine gewisse Spannkraft ausstrahlt, sollte die natürliche Pflege der haut damit beginnen, dass dem Körper genügend Flüssigkeit zugeführt wird.

Eine gut durchblutete Haut wirkt rosig und straff. Wenn Nikotin- und Alkohlabusus betrieben wird, nützt die natürlich Pflege der Haut wenig, denn die Giftstoffe wie Nikotin und Alkohol wirken auf die Dauer schädigend für die Haut.

Natürliche Pflege der Haut durch optimale gesunde Lebensweise

Natürliche Pflege der Haut durch optimale gesunde Lebensweise

Natürliche Pflege der Haut durch optimale gesunde Lebensweise

Eine gesunde Ernährung ist der beste Weg um die natürliche Pflege der Haut zu gewährleisten. Damit die Haut ihre Spannkraft behält, müssen die kollagenen und elastischen Faserzüge durch optimale Zufuhr von Mineralien, Makro- und Mikronährstoffen sowie sekundären Pflanzenstoffen versorgt werden. Besonders die Langerhanszellen, die in der Haut als antigenpräsentierende Zellen fungieren, müssen mit den richtigen Nährstoffen gut versorgt werden.

Die zur natürlichen Pflege der Haut verfügbaren Mineralien, Makro- und Mikronährstoffe sowie Vitamine können über die normale Nahrung ausreichend aufgenommen werden. Zu den wichtigen Nährstoffen zählen u.a.

Beta- Carotin (Cartonoid) zählt zu den sekundären Pflanzenfarbstoffen, die Vitamine A, C, D und E sowie die Vitamine der B-Gruppe:

 

Vitamin B1 (Thiamin)
Vitamin B3 (Nicotinamid)
Vitamin B5 (Pantothensäure)
Vitamin B6 (Pyridoxin)
Vitamin B12 (Cobolamin) und
Folsäure.

 

Jedes der aufgezählten Vitamine hat seine besondere Aufgabe bezüglich der Funktionen der Haut. Vitamin B3 und B5 sind z.B. sehr wichtig für den Wasserhaushalt der Haut. Nur eine gut mit Wasser versorgte Haut ist straff und sieht gesund aus.

Zur natürlichen Pflege der Haut sollte die Zufuhr von Mineralstoffen wie Magnesium, Calcium und Silizium, Schwefel und Spurenelemente wie Selen, Zink, Mangan, Chrom, Eisen, Kupfer und  Molybdän nicht außer Acht gelassen werden. Damit immer genügend Aminosäuren zum Aufbau der Hautsubstanz durch Aminosäuren vorhanden sind, gehört zur natürlichen Pflege der Haut auch die Aufnahme von ausreichend Eiweiß über die Nahrung. Auch die ausreichende Zufuhr von essentiellen Fettsäuren in Form von Linol- Linolensäure gehört zur natürlichen Pflege der Haut von innen.

Auch die Zufuhr der wasserbindenden Substanzen, die den NMF (Natural Moisturizing Faktor) positiv beeinflussen, gehört zu natürlichen Pflege der Haut. Hautpflegemittel die den transepidermalen Wasserverlust (TEWL) positiv beeinflussen, gehören zu den wichtigsten Substanzen zur natürlichen Pflege der Haut. Der TEWL ist ein Maß für die Durchlässigkeit und den Zustand der Hautbarriere, die den Organismus vor dem Eindringen von Krankheitserregern und Fremdsubstanzen in festen, flüssigen oder gasförmigen Zustand schützt.

Damit die residente Hautflora, die aus Bakterien und Pilzen besteht, den Körper bestens schützt, sollten daher zur natürlichen Pflege der Haut pH-neutrale Pflegemittel verwendet werden, denn der optimale PH-Wert der Haut liegt bei pH 5,5.